Rundwanderweg Bausendorf-Olkenbach

Rundweg in Form eines Spazierganges durch Bausendorf und Olkenbach

Der Rundweg mit einer Weglänge von 6 KM führt an den Sehenswürdigkeiten von Bausendorf und Olkenbach vorbei.

Bausendorf:

Koblenzer Strasse:              Wegekapelle aus dem 19. Jahrhundert

bei Koblenzer Strasse 16:   Heiligenhäuschen aus dem 18. -19. Jahrhundert

Kondelstrasse 1:                    Katholische Pfarrkirche St. Servatius aus dem Jahr 1865

Wyttenbachstrasse 6:           Pfarrhaus um 1800 (barocker Krüppelwalmdachbau)

 

Olkenbach:

Am Hohlberg 10:                 Fachwerkhaus erste Hälfte 19. Jahrh.

(Backofenvorbau, teilw. massiv)

Heinzerather Strasse:           Katholische Filialkirche ca. 1940

 

bei der Heinzerather Mühle nordwestlich des Ortes:

Katholische Kirche St. Bartholomäus aus dem 17. Jahrhundert (gotischer Saalbau)

Gesamtanlage mit umfriedetem Kirchhof und Kirchhofskreuz, bezeichnet 1657 und 1960

Die Bewohner der nahen Eifel, der mittleren Mosel und des Wittlicher Tales pilgerten alljährlich zur Zeit der Ernte zur Wallfahrtskirche Heinzerath

Wegbeschreibung

Start und Ziel Parkplatz Im Blumenreich

->Kondelstrasse Richtung B421 (Hontheim)

->rechts ab in die Strsse am Mittelflur

-> gerdeaus über die B49 zum (Fussgänger und Radweg) Alfbachweg

->gerade über die B49 ind den Fussweg (Parkanlage) Richtung Schulzentrum

->links über die Alftalbrücke zum Gemeindezentrum

->rechts in die Strasse zum Mühlenflur und grade aus zur Riez (Riezer-Stübchen)

->rechts Richtung Olkenbacher Spielplatz

->links bis zur Heinzerather Mühle und über die Brücke zur Heinzerather Kirche

->rechts am Alfbach entlang nach Olkenbach

durch Olkenbach (Heinzerather Str.) und Bausendorf (Wyttenbchstr.) bis zur Linksabbiegung „Am Kreuzgraben“ beim Rosenower Hof

-> Anstieg bis rechts zur Strasse Unterm Bergfried

-> dieser Strasse folgen bis zum Ausgangspunkt der Tour Parkplatz Im Blumenreich

Koordinaten: Geogr. 50.013992 N 6.996926 E